Herzlich Willkommen beim Gafringwirt!

"G´sundheit - Sollst leb´n" - Traditioneller Mostviertler Trinkspruch 

Inmitten des Obstgartens Mostviertel in dörflicher Umgebung liegt unser kleines, familiäres LANDHOTEL GAFRINGWIRT. Seit drei Generationen ein Inbegriff Mostviertler Gastlichkeit und feiner Kulinarik und ein Fixpunkt für Naturgenießer, Wanderer, Radler und Biker, Seminargäste und Golfer aus nah und fern.

Gemütliche Zimmer in verschiedenen Größen und Kategorien verbreiten angenehme Atmosphäre und natürliches Ambiente mit gediegenen Vollholzmöbeln und regionalen Designelementen. Erholung finden Sie auch in der hügeligen Naturlandschaft rund ums Haus.

Unser Tipp:
Starten Sie auf einfachem Wege Ihre unverbindliche Anfrage, und Sie erhalten innerhalb von wenigen Minuten Ihr maßgeschneidertes Angebot - oder buchen Sie gleich online, direkt und unkompliziert!


Wir freuen uns auf ein Kennenlernen!
Ihre Familie HOCHHOLZER



Regionale Spezialitäten mit Liebe verfeinert!


Lange überliefert sind Rezepte für Mostsuppe, Mostbraten mit Kraut und Knödel. Gemeinsam mit regionalen Lieferanten bieten wir neben traditionellen Mostschmankerln Köstlichkeiten rund um edles Rind- und Schweinefleisch, Freilandpute, regionale Fische, Mostviertler Junglamm und vieles mehr. Darauf sind wir stolz. Regionale Ess- und Trinkkultur, Bodenständigkeit und Echtheit liegen uns am Herzen. Sie mit herzhaften, frisch gekochten Speisen zu verwöhnen, ist uns ein Anliegen. Mit feinen Edelbränden der Mostbaron-Kollegen zu köstlichen Desserts möchten wir jedes Menü abrunden. Dazu laden wir herzlich ein.

Diese Leistungen unserer regionalen Küche wurden im Falstaff Gourmetguide 2016, 2017 und 2018 mit einer Gabel belohnt.

 

Öffnungszeiten:
MO, MI und FR von 10.30 - 14.00 und 16.00 - ca. 23.00h
DO von 16.00 - ca. 23.00, SA von 9.00 - ca. 23.00
SO von 9.00 bis 15.00 Uhr.
Bei Festen und Familienfeiern Öffnungszeiten nach Vereinbarung und ihren Wünschen.

Wir freuen uns auf Ihre Reservierung!  

Ruhetage im Restaurant: Dienstag, Donnerstag bis 16.00 und Sonntag ab 15.00 Uhr

Küchenzeiten: jeweils von 11.30 - 14.00 u. 18.00 - 20.30 Uhr

Dazwischen kleine Gerichte und hausgemachte Mehlspeisen/Desserts nach Saison!

 

 

 

 

 

Unsere Philosophie:

Bereits in der dritten Generation betreibt die Familie Hochholzer das traditionelle Wirtshaus und Landhotel an der Moststraße nahe Euratsfeld. Der Gafringwirt ein Garant für ein Stück echtes Mostviertel. Für regionale Ess- und Trinkkultur, traditionelle Rezepte und regionale Spezialitäten mit Zutaten aus dem Mostviertel steht die Familie Hochholzer mit ihrem Team. Dabei galt und gilt unser Hauptaugenmerk stets echten Traditionen und familiärer Gemütlichkeit.

Hier werden sie mit saisonalen, frisch gekochten Speisen verwöhnt. Begleitet von Fruchtsäften, Birnenmosten oder Edelbränden, die ihnen Mostbaron Johann gerne persönlich empfiehlt. Ob bei einem genußvollen Abend zu Zweit oder bei ihrer Feier mit über 100 Gästen.

Gemütliche Gästezimmer in verschiedenen Kategorien für Business-, Seminarkunden und ihren Mostviertel Urlaub. Zum Erkunden der hügeligen Landschaft und Kennenlernen der Mostviertler Spezialitäten laden wir sie ein.

Sportlich mit dem Rad, zum Erwandern mancher Hügel mit Einkehr beim Mostbauernhof oder mit dem Motorrad durch die vielfältige Landschaft streifen machen neben dem Golfsport den wir selbst lieben, den Aufenthalt zum Erlebnis, eingebettet in der lieblichen Landschaft der Region, auf die wir großes Augenmerk legen.

 

 

Wie alles begann

Es war im Jahr 1938, als Großvater Anton Gstettenhofer  mit seiner Frau Maria das Haus Gafring Nr. 4 als kleines Wirtshaus mit Landwirtschaft und 4 ha Land kaufte. Liebevoll wurde dieses unter Mithilfe von Tochter Theresia bis 1971 als einfaches Landwirtshaus geführt. Johann sen. und Theresia Hochholzer übernahmen den Betrieb und es folgte der Zubau einer Gaststube und die Ausweitung des Angebotes auf warme Speisen. Kurz darauf wurden weitere Gästezimmer errichtet. Wild- , Lamm- und Fischspezialitäten sowie regionale Gerichte lockten viele Gäste an.

Als die Söhne 1986 den Betrieb übernahmen, wurde ein Festsaal für 150 Gäste errichtet. Das kulinarische Angebot wurde verfeinert, Spezialitäten und Produkte aus dem Mostviertel bereichern ab nun die Speisekarte.

Der Gafringwirt ist ein Gründungsmitglied der ersten Stunde der NÖ Wirtshauskultur und kennt daher viele betriebliche Herausforderungen aus der Praxis. Seit Neugründung der Moststraße ist er dort als Obmannstellvertreter im Tourismusverband tätig.

 

Nach der Heirat von Johann und Alexandra im Jahr 1991 wurde die Bettenkapazität erweitert, ein Rezeptionsbereich und ein Seminar- und Tagungsraum errichtet. In den Jahren 2003 und 2004 wurden Küche und Stube erneuert und das zweite Obergeschoß mit 6 Mostviertelzimmern neu errichtet. 2008 wurde die gesamte Wärmeerzeugung auf nachwachsende Rohstoffe durch Hackgut umgestellt.

 

Der 2016/17 neu gestaltete barrierefreie Eingangs- und Empfangsbereich mit regionalen Elementen vom Birnbaum laden neben dem Gastgarten mit Spielplatz zum Verweilen an der Moststraße ein.